Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Polizeiliche Verkehrsunfallstatistik

Verkehrsunfall
Polizeiliche Verkehrsunfallstatistik
Im vergangenen Jahr verunglückten erneut weniger Menschen auf unseren Straßen. Hier die Zahlen unserer Verkehrsunfallstatistik 2018.

Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle ist im vergangenen Jahr um 1,2 Prozent auf 17 122 Fälle zurückgegangen. Besonders positiv: Es gab weniger Schwerverletzte (minus 7 Prozent) oder Tote (minus 53,8 Prozent) und insgesamt weniger Unfälle mit Personenschäden (minus 1,7 Prozent). Insgesamt verunglückten 2 284 Menschen, das waren 99 weniger als im Jahr zuvor.

Besonderes Augenmerk richten wir auf die 210 verunglückten Kinder, von denen mehr als ein Drittel auf dem Fahrrad unterwegs war. Die Zahl verunglückter Radfahrender stieg insgesamt - nach einem Rückgang im Vorjahr - um 28 auf 728.

Unsere Verkehrsunfallbilanz bieten wir Ihnen hier zum Download an, auch in einer übersichtlichen Kurzfassung.