Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bad Godesberg: Raub auf Spielhalle - Polizei fahndet nach flüchtigem Täter

Off
Off
Bad Godesberg: Raub auf Spielhalle - Polizei fahndet nach flüchtigem Täter
In der Nacht zu 23.09.2018 kam es auf der "Alte Bahnhofstraße" in Bad Godesberg zu einem bewaffneten Raub auf eine Spielhalle.
PLZ
53173
Polizei Bonn

Gegen 00:45 Uhr betrat der Unbekannte die Spielhalle, ging auf den Kassenbereich zu und verlangte von dem anwesenden Angestellten unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld.

Mit einer Beute in noch nicht abschließend geklärtem Umfang flüchtete der Räuber dann aus dem Geschäft in unbekannte Richtung. Während der Tatausführung befanden sich noch zwei Kunden an den Spielautomaten.

Die von der alarmierten Polizei unverzüglich eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme des Täters, zu dem derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

  • 30 bis 35 Jahre alt
  • 185 bis 190 cm groß
  • Drei-Tage-Bart
  • sprach akzentfrei Deutsch
  • trug u.a. eine blauen Kapuzenjacke (Kapuze bei Tatausführung auf den Kopf gezogen.

Das zuständige KK 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110