Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Bad-Godesberg: Handtaschenraub auf der Rheinallee

Off
Off
Bonn-Bad-Godesberg: Handtaschenraub auf der Rheinallee
Die Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Mann, der am Sonntagabend gegen 21:35 Uhr auf der Rheinallee einer 68-jährigen Frau die Handtasche entrissen haben soll.
PLZ
53227
Polizei Bonn

Nach derzeitigem Sachstand beobachtete der Täter vermutlich dort sein späteres Opfer beim Abheben von Bargeld an einem Geldautomaten der Sparkasse.

Kaum hatte die Geschädigte die Bank verlassen und das abgehobene Geld in ihrer Handtasche verstaut, näherte sich der Unbekannte von hinten und riss plötzlich und unvermittelt an der Tasche. Die 68-Jährige konnte sie zunächst noch am Riemen festhalten. Dieser riss aber kurz darauf, sie stürzte zu Boden und verletzte sich leicht.

Der Mann flüchtete mit der erbeuteten Handtasche in Richtung Königsplatz.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben:

  • 40 - 50 Jahre alt
  • dunkle Oberbekleidung
  • blaue Jeans

Das zuständige KK 32 hat die Ermittlungen übernommen und fragt: Wer hat die Tat beobachtet und kann weitere Angaben zu dem flüchtigen Täter machen? Hinweise werden unter der Rufnummer 0228 15-0 entgegen genommen.

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110