Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Beuel: Parkendes Auto mit elektrischem Rollstuhlstuhl beschädigt

Off
Off
Bonn-Beuel: Parkendes Auto mit elektrischem Rollstuhlstuhl beschädigt
Ein nicht alltägliches Unfallgeschehen beobachteten Zeugen in den Nachmittagsstunden des 23.08.2018 in Bonn Beuel.
PLZ
53225
Polizei Bonn

Gegen 16:45 Uhr war eine noch unbekannte Fahrerin mit ihrem elektrisch betriebenen Krankenfahrstuhl auf der Limpericher Straße in Bonn-Beuel in Richtung Konrad-Adenauer-Platz unterwegs. 

Etwa in Höhe der Hausnummer 4 touchierte sie nach den bisherigen Ermittlungen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Polo und setzte ihre Fahrt dann fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro zu kümmern.

Nach Zeugenangaben trug die Fahrerin des Elektrorollstuhls zum Unfallzeitpunkt eine rote Bluse und eine grauen Stoffhose. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 mit dem zuständigen Verkehrskommissariat 1 in Verbindung zu setzen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110