Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Kessenich: Polizei bittet nach Verkehrsunfallflucht um Hinweise zu verletztem Radfahrer

Off
Off
Bonn-Kessenich: Polizei bittet nach Verkehrsunfallflucht um Hinweise zu verletztem Radfahrer
Am Montag (24.09.2018) soll der 35-jährige Fahrer eines blauen Ford nach einem Zusammenstoß mit einem Radfahrer eine Verkehrsunfallflucht begangen haben.
PLZ
53113
Polizei Bonn

Zur Unfallzeit gegen 17:45 Uhr beabsichtigte der Mann nach dem derzeitigen Sachstand vom Parkplatz eines Supermarktes in die Hausdorffstraße mit Fahrtrichtung Reuterstraße einzubiegen. Hierbei soll er trotz entsprechender Beschilderung einen herannahenden Radfahrer übersehen haben, der nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und gegen seinen Kotflügel prallte. Nach Zeugenangaben verletzte der Radfahrer sich dabei nicht unerheblich.

Der Fahrer des blauen Ford soll nach der Kollision vom Unfallort davongefahren sein, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Er konnte wenig später von einem Streifenteam der City-Wache an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Der verletzte Radfahrer konnte nicht mehr angetroffen werden.

Das zuständige Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfallgeschehen übernommen und bittet den unbekannten Radfahrer um Kontaktaufnahme unter 0228 15-0.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110