Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Vilich: Partygäste vermutlich mit Zwillen leicht verletzt

Off
Off
Bonn-Vilich: Partygäste vermutlich mit Zwillen leicht verletzt
Leicht verletzt wurden insgesamt drei Gäste einer Garten- und Poolparty auf der Schevastesstraße in Bonn-Vilich
PLZ
53227
Polizei Bonn

Gegen Mitternacht meldete sich ein Partyteilnehmer bei der Einsatzleitstelle der Polizei und teilte mit, dass Unbekannte soeben möglicherweise mit einem Luftgewehr auf eine Partygesellschaft geschossen haben - hierbei sei eine Person leicht verletzt worden.

Eine kurze Zeit später eintreffende Funkstreifenwagenbesatzung stellte dann vor Ort fest, dass drei Gäste durch kleinere "Geschosse" oberflächlich verletzt worden waren. Darüber hinaus fanden sich weitere "Treffer" im Bereich eines Rolladens. Die Polizisten stellten vor Ort mehrere Geschosse sicher.

Nach dem derzeitigen Sachstand geht die Polizei davon aus, dass die Partygesellschaft über einen Zeitraum von mehreren Minuten immer wieder mit kleineren Kugeln "beschossen" wurde - bei dem Tatwerkzeug könnte es sich um sogenannte Zwillen gehandelt haben. Die Einsatzkräfte stellten die aufgefundenen "Kugeln" sicher.

Aus den ersten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen ergaben sich bislang noch keine Anhaltspunkte auf den oder die Täter bzw. auf deren Standort. Nach erfolgter Spurensicherung hat das zuständige Kriminalkommissariat 35 die weiteren Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110