Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Vilich: Verdächtige Person auf Hausgrundstück - Polizei nahm 39-Jährigen vorläufig fest

Off
Off
Bonn-Vilich: Verdächtige Person auf Hausgrundstück - Polizei nahm 39-Jährigen vorläufig fest
In den Abendstunden des 17.01.2019 suchte ein zunächst unbekannter Mann das Grundstück eines Einfamilienhauses auf der Schevastesstraße in Bonn-Vilich auf. Die Bewohner des Hauses bemerkten gegen 20:15 Uhr eine ihnen unbekannte Person im Bereich der Terrasse und alarmierten sofort die Polizei.
PLZ
53229
Polizei Bonn

Eine kurze Zeit später eintreffende Funkstreifenwagenbesatzung stellte die beobachtete Person bei dem Versuch, den rückwärtigen Grundstückszaun in Richtung eines Baustellengeländes zu überklettern. Der 39-Jährige, der der Polizei auch auf dem Gebiet der Betäubungsmittelkriminalität bekannt ist, wurde vor Ort überprüft und vorläufig festgenommen.

Am Ort des Geschehens fanden die Beamten in einem Beutel rund 50 Gramm unterschiedlicher Substanzen auf, bei denen es sich mutmaßlich um Rauschgift handelt. Darüber hinaus stellten die Beamten bei dem Verdächtigen, neben mehreren hundert Euro Bargeld auch zwei Mobiltelefone sicher.

Nach Abschluss der ersten Ermittlungen durch die Kriminalwache hat das zuständige KK 34 die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110