Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonner City: Körperverletzungsdelikt im Bereich des Hofgartens - Polizei nahm zwei tatverdächtige Jugendliche vorläufig fest

Off
Off
Bonner City: Körperverletzungsdelikt im Bereich des Hofgartens - Polizei nahm zwei tatverdächtige Jugendliche vorläufig fest
In den späteren Abendstunden des 13.09.2019 (Freitag) kam es im Bereich des Regina-Pacis-Weg / Hofgartengeländes zu einem Körperverletzungsdelikt, bei dem nach dem aktuellen Sachstand drei Personen verletzt wurden:
Polizei Bonn

Gegen 22:40 Uhr gerieten zwei Jugendliche (15 und 17 Jahre alt) mit einer Gruppe anderer im Bereich einer Sitzbank am Regina-Pacis-Weg in Streit. Das zunächst verbal geführte Streitgeschehen eskalierte dann in eine körperliche Auseinandersetzung, bei dem die beiden Jugendlichen einen 17-Jährigen schlugen und leicht verletzten. Die beiden Beschuldigten griffen dann auch zwei Zeugen, die dem geschlagenen Jugendlichen zur Hilfe kamen, an. Die beiden Passanten wurden nach dem derzeitigen Erkenntnisstand von einem der beiden beschuldigten Jugendlichen mit einem Messer oberflächlich verletzt - sie wurden von alarmierten Rettungskräften entsprechend versorgt. Die beiden polizeibekannten Täter wurden noch im Tatortbereich überprüft und vorläufig festgenommen. Nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen wurden sie am 14.09.2019 in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft nach Hause entlassen. Das zuständige Kriminalkommissariat führt nun die weitergehenden Ermittlungen wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110