Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonner City: Zu zweit auf E-Scooter unterwegs - Kontrolle zieht Anzeige nach sich

Off
Off
Bonner City: Zu zweit auf E-Scooter unterwegs - Kontrolle zieht Anzeige nach sich
In den Abendstunden des 20.08.2019 (gegen 20:15 Uhr) fiel einer Streifenwagenbesatzung im Bereich des Bertha-von-Suttner-Platzes ein E-Scooter auf, der mit zwei Personen besetzt auf dem Gehweg unterwegs waren.
Polizei Bonn

Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Scooter nicht über die erforderliche Kennzeichnung verfügte und die 18-jährige Fahrerin auch keine entsprechenden Papiere vorweisen konnte. Der jungen Frau und ihrer 15-jährigen Mitfahrerin wurde die Weiterfahrt untersagt. Nach ihren Angaben hatte die Fahrerin den E-Scooter aktuell in einem Elektromarkt erworben und ging davon aus, dass das Gefährt ohne weitere Kennzeichnung/Versicherung zu fahren sei. Das zuständige Verkehrskommissariat führt nun über die festgestellten Ordnungswidrigkeiten hinaus auch ein Verfahren wegen des Verdachts des Fahrens ohne Zulassung und ohne erforderlichen Versicherungsschutz.

Was darf ich und was darf ich nicht? Rechtliche Infos und Hinweise zu E-Scootern hat die Bonner Polizei in einem Faltflyer zusammengestellt, der auf der Internetseite bonn.polizei.nrw zum Download angeboten wird und sich auch im Anhang dieser Meldung befindet.

Direktlink: https://bonn.polizei.nrw/artikel/e-scooter-grenzenloser-spass

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110