Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bornheim-Merten: 15-Jähriger bei Verkehrsunfallflucht verletzt

Off
Off
Bornheim-Merten: 15-Jähriger bei Verkehrsunfallflucht verletzt
Am vergangenen Montag (10.06.2019) wurde ein 15-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in Bornheim-Merten leicht verletzt.
PLZ
53332
Polizei Bonn

Zur Unfallzeit gegen 17:15 Uhr saß der 15-Jährige auf dem Gepäckträger des Fahrrads eines 16-jährigen Freundes. Beide befuhren dabei den Gehweg der Händelstraße in Richtung Sechtem.

Bei der Vorbeifahrt eines roten Kleinwagens soll der 15-Jährige dann von dessen rechten Außenspiegel gestreift und zu Fall gebracht worden sein, wobei er sich leicht verletzte. Der Fahrer des roten Autos soll seine Fahrt in Richtung Sechtem ohne anzuhalten fortgesetzt haben.

Die Person am Steuer kann bislang nicht näher beschrieben werden. Auch zum Fahrzeug liegen keine weiteren Beschreibungsmerkmale vor.

Das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zum flüchtigen Pkw sowie zur Identität des Unfallverursachers machen können, werden gebeten sich unter 0228 15-0 zu melden.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110