Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Content

Drogenkriminalität: Polizei kontrolliert Verdächtige rund um den Bonner Hofgarten

Off
Drogenkriminalität: Polizei kontrolliert Verdächtige rund um den Bonner Hofgarten
Im Rahmen der Streife beabsichtigten Beamte der Wache GABI (Gemeinsame Anlaufstelle Bonner Innenstadt) am Donnerstag (09.01.2020) gegen 18:00 Uhr am Kaiserplatz eine Gruppe von drei Männern zu kontrollieren
PLZ
53113
Polizei Bonn

Beim Anblick der Polizisten warf einer der Männer sofort einen Gegenstand weg. Die Männer versuchten sich zu entfernen. Den 19-Jährigen und einen 21-Jährigen konnten die Beamten an der Flucht hindern. Bei dem weggeworfenen Gegenstand handelte es sich um eine Tüte mit mehreren Konsumeinheiten Marihuana. Der 19-Jährige gab an, die Drogen bei dem 21-Jährigen gekauft zu haben. Die Beamten leiteten entsprechende Ermittlungsverfahren gegen die beiden Männer ein und stellten die Betäubungsmittel sicher.

Am Abgang zu Haltestelle Universität/Markt überprüften die Polizisten gegen 21:00 Uhr einen 18-Jährigen. Auch er hatte zuvor vergeblich versucht zu flüchten. Der Grund für seine Flucht war wohl der, dass er neben Drogen auch eine Hose mitführte, die noch mit einer Diebstahlsicherung versehen war. Da es sich bei dem Bekleidungsstück um mutmaßliches Diebesgut handelt stellten die Beamten neben den Drogen auch die Hose sicher.