Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

EG "Bike" ermittelt mutmaßlichen Fahrraddieb - Geschädigter entdeckt sein gestohlenes Fahrrad auf Verkaufsplattform im Internet

Off
Off
EG "Bike" ermittelt mutmaßlichen Fahrraddieb - Geschädigter entdeckt sein gestohlenes Fahrrad auf Verkaufsplattform im Internet
Die Ermittlungsgruppe "Bike" der Bonner Polizei konnte am gestrigen Donnerstag (19.12.2019) einen Fahrraddiebstahl in Bornheim-Sechtem klären. Nun wird gegen einen 24-Jährigen ermittelt.
PLZ
53332
Polizei Bonn

Am 14.12.2019 entwendeten bislang unbekannte Täter ein hochwertiges Mountainbike auf dem Dublinweg in Sechtem. In der Folge wurde das Fahrrad auf einer Onlineplattform zum Verkauf angeboten. Der Geschädigte entdeckte dies und wandte sich an die Polizei. Da er sein Fahrrad zuvor fotografiert hatte, konnte es auch anhand weiterer individueller Merkmale schnell und eindeutig identifiziert werden. Die Ermittler vereinbarten einen Kauftermin mit dem 24-jährigen Tatverdächtigen. Mit Unterstützung von Zivilfahndern konnte der Mann dann vorläufig festgenommen und das entwendete Fahrrad sichergestellt werden. Bei der Durchsuchung der Wohnung des Verdächtigen in Bornheim wurden zwei weitere mutmaßlich gestohlene Fahrräder aufgefunden und sichergestellt. Außerdem fanden die Beamten bei dem 24-Jährigen Betäubungsmittel. Der mutmaßliche Dieb wurde ins Polizeipräsidium gebracht. Nach den ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an.

Das entwendete Fahrrad können die Ermittler der EG "Bike" noch vor Weihnachten dem rechtmäßigen Eigentümer aushändigen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110