Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Einbrecher in Wachtberg unterwegs - Polizei bittet um Hinweise

Off
Off
Einbrecher in Wachtberg unterwegs - Polizei bittet um Hinweise
Zwei vollendete Einbrüche und einen Einbruchsversuch registrierte die Bonner Polizei am gestrigen Mittwoch (12.12.2018) in Wachtberg.
PLZ
53343
Polizei Bonn

Eine beschädigte Terrassentür hinterließen Einbrecher an einem Einfamilienhaus auf dem Michaelsweg im Wachtberger Ortsteil Pech. In der Zeit von 16:40 Uhr bis 19:00 Uhr verschafften sie sich Zugang zum Garten des Hauses und hebelten dort die Tür auf. Aus dem Haus entwendeten die Unbekannten Schmuck und einen Laptop.

In der Zeit von 15:00 Uhr bis 19:30 Uhr hebelten die Täter ein Fenster zu einem Einfamilienhaus auf der Lannesdorfer Straße in Ließem auf. Die Wohnräume durchsuchten sie daraufhin nach Wertgegenständen und erbeuteten einen Laptop.

An gut gesicherten Fenstern und Türen hingegen scheiterten Einbrecher auf dem Compbachweg in Pech. Sie versuchten vergebens in der Zeit von 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr ein Fenster sowie die Terrassentür zu dem Einfamilienhaus aufzuhebeln.

Die Täter konnten in allen Fällen unerkannt flüchten.

Das zuständige Kriminalkommissariat 34 hat nach erfolgter Spurensicherung an den drei Tatorten die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110