Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Einbruch in Einfamilienhaus in Bonn-Ippendorf - Anwohner überrascht Einbrecher - Polizei bittet um Hinweise

Off
Off
Einbruch in Einfamilienhaus in Bonn-Ippendorf - Anwohner überrascht Einbrecher - Polizei bittet um Hinweise
In den Mittagsstunden des 22.08.2019 brach ein noch unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus auf der Oderstraße in Bonn-Ippendorf ein:
Polizei Bonn

Gegen 13:40 Uhr betrat der Unbekannte das Grundstück des Hauses. Nach der Spurenlage kletterte er mit einer im Gartenbereich vorgefundenen Leiter an ein in Kippstellung stehendes Obergeschossfenster, drückte dieses gewaltsam ein und gelangte so in die Zimmer des Hauses. Eine anwesende Bewohnerin wurde durch die Geräuschentwicklung aufmerksam und entdeckte den Einbrecher, der daraufhin aus dem zuvor eingedrückten Fenster vom Ort des Geschehens flüchtete. Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme des Verdächtigen, zu dem derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

  •  ca. 175 cm groß
  •  ca. 55 Jahre alt
  •  längere, graue Haare zum Zopf gebunden
  •  leichter Bauchansatz
  •  trug u.a. ein blau-weiß-kariertes Hemd

Das zuständige KK 34 hat die weitergehenden Ermittlungen übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Kriminalwache in Verbindung zu setzen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110