Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Foto-Fahndung: Trickdieb beklaute 91-Jährigen

Off
Off
Foto-Fahndung: Trickdieb beklaute 91-Jährigen
Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem Mann, der im Verdacht steht, am 28.08.2018 einen 91-jährigen Senior in der Straße "Rosental" in Bonn-Castell bestohlen zu haben.
PLZ
53111
Polizei Bonn

Der Tatverdächtige näherte sich dem Geschädigten zur Tatzeit gegen 11:50 Uhr von hinten und stupste ihn an, um ihn auf einen Fleck an seiner Jacke hinzuweisen. Der Unbekannte gab sich dabei hilfsbereit, lenkte das Opfer mit vorgetäuschten Reinigungsversuchen ab und entwendete zeitgleich einen Umschlag mit Bargeld aus der Jackentasche des Geschädigten.

Da die bisherigen Ermittlungen nicht zur Identifizierung des Verdächtigen geführt haben, veröffentlicht die Polizei nun auf richterlichen Beschluss Fotos des Mannes.

Wer kann Angaben zu der Identität des hier gezeigten Tatverdächtigen machen?

Hinweise nehmen die Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariats 36 unter der Rufnummer 0228 15-0 entgegen.

Hier geht's zu den Fahndungsfotos

 

Die Polizei nimmt diese Tat nochmals zum Anlass und warnt vor dem "Beschmutzer-Trick" und anderen Maschen der Taschendiebe. Weitere Informationen hierzu finden sie auf unserer Webseite.

Generell gilt:

  • Rechnen Sie damit, dass Taschendiebe Sie ablenken wollen, um Sie zu bestehlen. Bleiben sie   misstrauisch und wachsam, wenn Sie von Unbekannten angesprochen werden - mit welchem Anliegen auch immer.
  • Achten Sie im Gedränge und in unübersichtlichen Situationen auf Ihre Wertsachen.
  • Führen Sie nur so viel Bargeld mit sich, wie Sie auch tatsächlich brauchen.
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110