Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Königswinter-Oberdollendorf: Ladendiebstahl in Baumarkt - 38-Jähriger vorläufig festgenommen

Off
Off
Königswinter-Oberdollendorf: Ladendiebstahl in Baumarkt - 38-Jähriger vorläufig festgenommen
Vorläufig festgenommen wurde ein Tatverdächtiger in den frühen Abendstunden des 16.10.2019, nachdem er bei einem Diebstahl beobachtet worden war
PLZ
53227
Polizei Bonn

Gegen 18:45 Uhr hatte der Verdächtige das Ladenlokal des Baumarktes auf der Straße "Im Mühlenbruch" betreten. Im Verkaufsbereich für Elektrowerkzeuge wurde er dann von einem Mitarbeiter beobachtet, als er mehrere Gegenstände unter seine Jacke schob und anschließend den Markt verließ, ohne an der Kasse zu zahlen. Er wurde dann von einem Mitarbeiter angesprochen und von der alarmierten Polizeistreife überprüft.

Die Polizisten fanden bei ihm Elektrowerkzeuge und Zubehör im Wert von rund 400 Euro auf und händigten diese an die Marktverantwortlichen aus. Der 38-Jährige, der der Polizei auf dem Gebiet der Eigentumskriminalität und aufgrund von Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz bekannt ist, wurde vorläufig festgenommen. Das zuständige Kriminalkommissariat hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110