Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Meckenheim: PKW kollidierte mit Bushaltestelle und Baum - Zwei Verletzte

Off
Off
Meckenheim: PKW kollidierte mit Bushaltestelle und Baum - Zwei Verletzte
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagabend (27.11.2018) in Meckenheim.
PLZ
53340
Polizei Bonn

Gegen 21:45 Uhr war ein grüner BMW auf der Straße "Am Pannacker" in Richtung der K 53 unterwegs. In einer langgezogenen Kurve kam das Fahrzeug dabei von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen das Wartehaus einer Bushaltestelle.

Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der BMW anschließend um die eigene Achse, stieß am Heck mit einem Baum zusammen und wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Beide Insassen, zwei junge Männer, wurden bei der Kollision schwer verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Sie waren nach ersten Feststellungen alkoholisiert und wollten sich zunächst nicht dazu äußern, wer das Auto zum Unfallzeitpunkt führte. Daher wurden ihnen Blutproben entnommen. Nach ersten Ermittlungen ergaben sich dann Hinweise darauf, dass das Fahrzeug durch einen 27-Jährigen gefahren wurde und sich sein 26-jähriger Begleiter auf dem Beifahrersitz befand.

Der Führerschein des 27-Jährigen wurde daher sichergestellt. Ihn erwarten Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und fahrlässiger Körperverletzung. Das zuständige Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei hat die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110