Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Räuber auf Motorroller unterwegs - Duo entriss Fußgängerin die Handtasche

Off
Off
Räuber auf Motorroller unterwegs - Duo entriss Fußgängerin die Handtasche
Am frühen Dienstagmorgen wurde einer 58-jährigen Fußgängerin in Bonn-Rüngsdorf die Handtasche von der Schulter gerissen.
PLZ
53227
Polizei Bonn

Die Täter waren auf einem dunklen Motorroller unterwegs. Nach bisherigen Ermittlungen ereignete sich das Geschehen gehen 06.45 Uhr auf der Seufertstraße.

Als sie die Karl-Finkelnburg-Straße überqueren wollte, näherte sich von hinten ein Motorroller, auf dem zwei Personen saßen. Im Vorbeifahren entriss der Sozius der Frau die Handtasche. Mit der Beute fuhren die beiden Männer über die Friedrichallee in Richtung der Bahnunterführung davon.

Die Frau erstattete kurze Zeit später auf der Polizeiwache Bad Godesberg Anzeige. Von den beiden mutmaßlichen Räubern und dem Motorroller fehlt bislang jede Spur.

Sie waren, so die Angaben der Geschädigten, dunkel gekleidet und trugen schwarze Schutzhelme.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer das Geschehen beobachtet hat oder Angaben zu den Tatverdächtigen machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/150 mit dem Kriminalkommissariat 32 in Verbindung zu setzen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110