Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Rheinbach: Aggressionsdelikt im Straßenverkehr - Autofahrer mit Schlagring attackiert

Off
Off
Rheinbach: Aggressionsdelikt im Straßenverkehr - Autofahrer mit Schlagring attackiert
Ein bislang unbekannter Autofahrer soll am 11.01.2019 einen 37-Jährigen in Rheinbach mit einem Schlagring attackiert haben.
PLZ
53359
Polizei Bonn

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war der 37-Jährige gegen 18:00 Uhr mit seinem Auto auf der Grabenstraße unterwegs und beabsichtigte nach rechts in die Straße "Vor dem Dreeser Tor" abzubiegen, als er verkehrsbedingt halten musste.

Gleichzeitig soll ein sich von hinten näherndes Auto dicht auf den Mercedes des Mannes aufgefahren sein und hierbei mehrfach die Hupe und Lichthupe betätigt haben. Als der 37-Jährige nach dem Abbiegen am rechten Fahrbahnrand hielt, soll der unbekannte Autofahrer ausgestiegen sein und ihn dann aufgrund seiner Fahrweise beleidigt und mit einem Schlagring im Gesicht attackiert haben. Anschließend fuhr er davon.

Der unbekannte Tatverdächtige kann folgendermaßen beschrieben werden:

  • Etwa 25 bis 30 Jahre alt,
  • ca. 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß,
  • kurzes, dunkles Haar,
  • kurzgeschorener Bart,
  • bekleidet mit Jeanshose und Sweatshirt
  • sprach Deutsch mit Akzent,
  • fuhr ein Auto einer älteren Mercedes A-Klasse in grauer Farbe mit unbekanntem Kennzeichen,
  • eine Frau saß auf dem Beifahrersitz.

Das Geschehen wurde einige Tage später bei einer Polizeiwache angezeigt. Das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zur Identität des flüchtigen Autofahrers geben kann, wird gebeten sich unter 0228 15-0 zu melden.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110