Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Tankstellenraub in Bonn-Auerberg

Off
Off
Tankstellenraub in Bonn-Auerberg
In den Abendstunden des 11.09.2019 überfiel ein maskierter Täter eine Tankstelle auf der Kölnstraße in Bonn-Auerberg:
PLZ
53117
Polizei Bonn

Gegen 21:20 Uhr betrat der Unbekannte den Verkaufsraum der Tankstelle und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe von dem Kassierer die Herausgabe von Bargeld. Der so bedrohte Mitarbeiter händigte daraufhin Bargeld aus - der Räuber flüchtete mit seiner Beute in unbekannte Richtung.

Zu ihm liegen derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vor:

  • ca. 170 cm groß;
  • 17 bis 20 Jahre alt;
  • von schmaler Statur;
  • war mit dunkler Gesichtsmaske mit Sehschlitzen maskiert;
  • trug u.a. einen schwarzen Kapuzenpullover;
  • sprach akzentfrei Deutsch.

Das zuständige Kriminalkommissariat 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110