Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Tankstellenraub in Bonn-Tannenbusch - Polizei fahndet nach flüchtigem Täter

Off
Off
Tankstellenraub in Bonn-Tannenbusch - Polizei fahndet nach flüchtigem Täter
In den Abendstunden des 22.09.2019 raubte ein maskierter Täter eine Tankstelle auf der Landsberger Straße in Tannenbusch aus: Gegen 21:50 Uhr betrat der Unbekannte den Verkaufsraum der Tankstelle und forderte unter Vorhalt einer Handfeuerwaffe von dem Mitarbeiter die Herausgabe von Bargeld.
PLZ
53111
Polizei Bonn

Der bedrohte Angestellte händigte daraufhin Bargeld aus - der Räuber flüchtete mit seiner Beute in noch nicht festgestelltem Umfang zu Fuß in Richtung "An der Josefshöhe". Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme des Räubers, zu dem derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

ca. 1,60 Meter groß schlanke Statur maskiert mit einer schwarzen Sturmhaube

 trug weißes Shirt, schwarz-weiße Trainingsjacke, schwarze 
Jogginhose,
 führte schwarz-weißen Rucksack und Pistole mit 

Das zuständige KK 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110