Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Überraschter Einbrecher flüchtete nach Wohnungseinbruch

Off
Off
Überraschter Einbrecher flüchtete nach Wohnungseinbruch
Am Samstagabend, 01.07.2017, brach ein bislang unbekannter Mann in die Wohnung eines Mehrparteienhauses auf der Meckenheimer Straße in Mehlem ein.
PLZ
53227
Polizei Bonn

Zur Tatzeit gegen 19:30 Uhr wurde ein Nachbar auf die offenstehende Wohnungstüre aufmerksam, aus der dann unmittelbar ein mutmaßlicher Einbrecher gelaufen kam. Dieser flüchtete sofort durch die Unterführung der B9 in Richtung Domhofstraße. Die Nachschau in der Wohnung bestätigte dann den Verdacht eines Einbruchs. Ermittlungen zu Art und Umfang des Diebesguts dauern noch an.

Der Unbekannte kann wie folgend beschrieben werden: Etwa 1,80 m groß - schwarze, etwa 5 cm lange Haare - bekleidet mit einer blauen Jeans, weißem Hemd und braunen Mantel.

Das zuständige Kriminalkommissariat 34 bittet um Hinweise: Wer hat im Zusammenhang mit dem geschilderten Einbruchsversuch verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Mehlem bemerkt oder kann Hinweise zu der flüchtigen Person geben? Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 zu melden.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110