Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in Bonn, Peter-Klein-Straße

Off
Off
Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in Bonn, Peter-Klein-Straße
Am Sonntag, 26.08.2018, 03:22 Uhr kam es in Bonn auf der Peter-Klein-Straße zu einem polizeilichen Einsatz im Rahmen eines Verkehrsunfalls mit anschließender Flucht, der der Polizei Bonn über den Notruf 110 mitgeteilt wurde.
PLZ
53117
Polizei Bonn

Am Unfallort wurden zunächst der Fahrzeughalter des beschädigten Fahrzeugs und ein Zeuge angetroffen. Der Geschädigte gab an, dass er seinen PKW der Marke Peugeot am 25.08.2018 gegen 10:30 Uhr ohne Beschädigung in der am Ort vorhandenen Parkbucht abgestellt habe.

Der 29-jährige Zeuge konnte den Unfallzeitraum durch die Angaben eingrenzen, dass er am 26.08.2018 um 00:00 Uhr seine Wohnung verlassen hatte und den PKW ohne Schaden in der Parkbucht stehen gesehen habe. Als er um 03:10 wieder nach Hause kam, stellte er fest, dass das Fahrzeug versetzt in der Parkbucht stand und am vorderen linken Kotflügel sowie der linken Fahrzeugseite erhebliche Unfallschäden aufwies.

Nachdem die eingesetzten Polizeibeamten der PW IInnenstadt die wesentlichen Daten aufgenommen hatten, führten sie eine Nahbereichsfahndung durch und konnten dabei einen geparkten PKW feststellen, der an der rechten Fahrzeugseite korrespondierende Unfallspuren hatte. Bei diesem Fahrzeug handelte es sich um einen BMW, der im Nahbereich des Wohnortes des Fahrzeughalters und des Unfallortes geparkt war.

Weiterführende Ermittlungen beim Fahrzeughalter ergaben, dass dessen 21- jährige Sohn das Fahrzeug gefahren hatte. Angaben zum Unfallhergang wurden jedoch von Vater und Sohn nicht gemacht. Beim Sohn wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der jedoch negativ verlief. Der Führerschein des Sohnes wurde sichergestellt. Durch die eingesetzten Polizeibeamten der PW Innenstadt wurde eine Unfallaufnahme durchgeführt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 3500EUR

Das Verkehrskommissariat der Bonner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die ggf. weitere Angaben zu diesem Verkehrsunfall machen können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 0228 15-0 bei der Polizei Bonn oder persönlich bei jeder anderen Polizeidienststelle.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110