Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen in Bonn-Rüngsdorf

Off
Off
Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen in Bonn-Rüngsdorf
Am 22.02.2019 gegen 22:19 Uhr befuhr ein 69-jähriger Pkw-Führer die B9(Mainzer Straße) in Fahrtrichtung Remagen.
PLZ
53179
Polizei Bonn

Dabei fuhr er auf die Rotlicht zeigende Ampel an der Kreuzung Mainzer Straße / Am Erdbeerfeld zu. An dieser Ampel hielt zu dieser Zeit ein 45-jähriger Pkw-Führer wegen des Rotlichts verkehrsbedingt. Aus noch nicht geklärten Gründen übersah der 69-jährige das haltende Fahrzeug und fuhr auf dieses auf.

Durch die Kollision wurde der 45-jährige Pkw-Fahrer sowie seine drei Mitfahrerinnen (im Alter von 68, 36 und 8 Jahren) schwerverletzt und verschiedenen Krankenhäusern zugeführt. Der 69-jährige Pkw-Führer sowie dessen Beifahrerin blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in einer Höhe von ca. 20.000 Euro.

Die Unfallörtlichkeit wurde bis ca. 00:00 Uhr teilweise gesperrt.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110