Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Zeugen vereiteln Autoaufbruch - Polizei stellt drei Verdächtige

Off
Off
Zeugen vereiteln Autoaufbruch - Polizei stellt drei Verdächtige
Die Bonner Polizei hat in der Nacht zu Donnerstag, 20. Juli 2017, in Bad Godesberg drei Tatverdächtige im Alter von 17 und 18 Jahren kurzfristig festgenommen. Sie sollen gegen 00:30 Uhr versucht haben, auf dem Parkplatz der Rigalschen Wiese ein geparktes Auto aufzubrechen.
PLZ
53227
Polizei Bonn

Hierbei wurden sie allerdings von einen Mann und einer Frau überrascht, die ihr Fahrzeug ebenfalls dem Parkplatz abgestellt hatten. Sofort liefen die drei Verdächtigen davon.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung wurden die Verdächtigen durch Beamte der Polizeiwache Bad Godesberg um 01.10 Uhr an der Zanderstraße angetroffen.

Die jungen Männer mussten die Polizisten in das Präsidium begleiten. Nach Feststellung der Personalien und Anzeigenerstattung wurde das Trio um 03:30 Uhr wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern an.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110