Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

14-jährige Radfahrerin in der Südstadt angefahren - Polizei bittet um Hinweise nach Verkehrsunfallflucht

Off
14-jährige Radfahrerin in der Südstadt angefahren - Polizei bittet um Hinweise nach Verkehrsunfallflucht
Ein 14-jähriges Mädchen wurde am Montag (02.10.2018) bei einem Verkehrsunfall in der Bonner Südstadt verletzt.

Das Mädchen befuhr mit ihrem Fahrrad gegen 13:35 Uhr die Argelanderstraße in Richtung Reuterstraße. Ein Pkw-Fahrer bog zur gleichen Zeit, aus Richtung Reuterstraße kommend, nach links in die Schloßtraße ab.

Bei dem Abbiegevorgang berührte der Wagen des Mannes die 14-Jährige am Bein, so dass diese stürzte und sich dabei verletzte. Der Pkw-Fahrer, der Ende dreißig gewesen sein soll, setzte seine Fahrt in Richtung Weberstraße fort, ohne sich um die Gestürzte zu kümmern.

Bei dem Wagen soll es sich um einen dunkelblauen VW (eventuell Modell Touran) mit Siegburger Städtekennung gehandelt haben.

Das Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen zu der Unfallflucht aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer ergänzende Angaben zum Unfallgeschehen, zum beschriebenen Fahrzeug oder dem Fahrer geben kann, wird gebeten, sich unter 0228 15-0 bei den Ermittlern zu melden.