Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Beuel: 18-jähriger mutmaßlicher Drogendealer vorläufig festgenommen

Off
Bonn-Beuel: 18-jähriger mutmaßlicher Drogendealer vorläufig festgenommen
Wohnungsdurchsuchung fördert weitere Betäubungsmittel zu Tage
Am vergangenen Samstag (03.11.2018) konnten Polizeibeamte der Wache Ramersdorf einen 18-jährigen Mann vorläufig festnehmen.

Bei einer Kontrolle auf einem Schulhof an der Rölsdorfstraße führte der junge Mann neben Betäubungsmittel auch eine Feinwaage und ein Butterflymesser mit sich. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und ins Polizeipräsidium gebracht.

Mit richterlichem Beschluss durchsuchten die Beamten im Anschluss sein Zimmer im elterlichen Haus. Dabei stellten die Beamten weitere Betäubungsmittel, einen Teleskopschlagstock, eine Schreckschusspistole sowie ein weiteres Butterflymesser sicher.

Nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft Bonn wurde der Schüler nach Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt. Ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln und wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.