Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Ippendorf: Fußgänger von Jugendlichen attackiert

Off
Bonn-Ippendorf: Fußgänger von Jugendlichen attackiert
Polizei bittet um Hinweise
In den Abendstunden des 03.10.2018 wurde ein Fußgänger in der Straße Gudenauer Weg von zwei noch unbekannten Jugendlichen attackiert.

Gegen 20:20 Uhr war der 68-Jährige zu Fuß im Verlauf des Gudenauer Weges unterwegs, als er unvermittelt von zwei Unbekannten von hinten attackiert und zu Boden gebracht wurde.

Der Senior konnte sich hierbei abfangen und rief lautstark um Hilfe. Die beiden Täter liefen daraufhin in nicht bekannte Richtung davon.

Der 68-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu - seine Brille wurde bei dem Vorfall beschädigt.

Die von der informierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Feststellung der Unbekannten, zu denen derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

  • beide  zwischen 16 und 20 Jahre alt,
  • zwischen 175 cm und 180 cm groß,
  • trugen Kapuzenjacken - Kapuzen über dem Kopf,
  • waren dunkel gekleidet.

Das zuständige Kriminalkommissariat hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.