Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Pennenfeld: Einbruch in Einfamilienhaus - Täter nutzen gekipptes Fenster

Off
Bonn-Pennenfeld: Einbruch in Einfamilienhaus - Täter nutzen gekipptes Fenster
Polizei bittet um Hinweise
Über ein gekipptes Badezimmerfenster im ersten Obergeschoss drangen Einbrecher im Laufe des Dienstages (09.07.2019) in ein Einfamilienhaus auf der Deutschherrenstraße ein.

Nachdem die Täter an der gut gesicherten Terrassentüre scheiterten, kletterten sie über den Balkon und gelangten über das dortige Badezimmerfenster in die Räumlichkeiten. In der Zeit von 07:45 Uhr bis 17:10 Uhr entwendeten sie Schmuck und flüchteten anschließend unerkannt durch die rückwärtige Terrassentüre.

Das zuständige Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen zu dem Einbruch aufgenommen und bittet um Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen am Tatort im beschriebenen Tatzeitraum unter 0228 15-0.

Die Bonner Polizei warnt:

Schließen sie immer alle Fenster und Türen, wenn sie die Wohnung oder das Haus verlassen. Auch gekippte Fenster in höheren Etagen sind offene Fenster! Sie sind für Einbrecher kein Hindernis sondern ein "leichtes Spiel"! Lassen Sie daher ein auf Kipp stehendes Fenster nicht unbeobachtet.