Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Poppelsdorf: Autoaufbrecher flüchtete auf rotem Fahrrad

Off
Bonn-Poppelsdorf: Autoaufbrecher flüchtete auf rotem Fahrrad
Am Montag, 11.09.2017, schlug ein unbekannter Einzeltäter die Seitenscheibe eines geparkten Autos auf der Kirschallee in Bonn-Poppelsdorf ein.

Der Mann wurde zur Tatzeit gegen 18:10 Uhr von mehreren Zeugen bei dem Aufbruchversuch beobachtet und flüchtete auf einem roten Fahrrad in Richtung Clemens-August-Platz vom Tatort. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung führte nicht zu seiner Feststellung.

Auf der Grundlage der Zeugenangaben wird der Tatverdächtige folgendermaßen beschrieben: Etwa 30-50 Jahre alt - schlanke Statur - eingefallenes Gesicht - braunes, leicht meliertes und etwas längeres Haar - braune Jacke - weiße Kappe.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat den Unbekannten zur Tatzeit in Poppelsdorf gesehen? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 35 unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen.

Die Polizei rät: Nichts Wertvolles (Handtaschen, Kleidung, Schecks, Geld etc.) im Auto lassen, auch nicht "versteckt" - "Räumen Sie Ihr Auto aus, ehe es andere tun!".