Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Vilich: Versuchter Wohnungseinbruch - Die Polizei bittet um Hinweise

Off
Bonn-Vilich: Versuchter Wohnungseinbruch - Die Polizei bittet um Hinweise
In Bonn-Vilich haben unbekannte Täter am Mittwoch, 11.04.2018, erfolglos versucht, in ein Reihenhaus im Nonnenpfad einzubrechen.

Im Zeitraum zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr versuchten die Einbrecher, die Terrassentüre sowie ein angrenzendes Fenster aufzuhebeln, scheiterten jedoch an der mit Zusatzsicherungen gesicherten Türe. Die Unbekannten gaben ihr Vorhaben daraufhin auf und flüchteten unbemerkt vom Tatort.

Das zuständige Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zu den unbekannten Tatverdächtigen oder dem Tatgeschehen geben kann, wird gebeten, sich unter der Nummer 0228/15-0 zu melden.

Die Polizei berät kostenlos zum Thema Einbruchsschutz. Schieben Sie Einbrechern den Riegel vor! Wie Sie sich schützen können, erfahren Sie an regelmäßigen Informationsterminen. Unsere Präventionsspezialisten des Kommissariats für Kriminalprävention beraten Sie gerne, unverbindlich und neutral.

Unsere nächste Gruppenberatung im Foyer des Bonner Polizeipräsidiums, Königswinterer Straße 500, findet am Montag, den 23.04.2018, um 18:30 Uhr statt. Interessierte werden um Anmeldung unter 0228/15-7676 beim Kommissariat für Kriminalprävention gebeten.