Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Zentrum: 24-Jährige bei Straßenraub mit Messer bedroht - Polizei bittet um Hinweise

Off
Bonn-Zentrum: 24-Jährige bei Straßenraub mit Messer bedroht - Polizei bittet um Hinweise
Ein bislang unbekannter Mann soll am Sonntag, 02.12.2018, gegen 00:45 Uhr eine 24-Jährige in der Bonner City beraubt haben.

Die Geschädigte wartete zur Tatzeit auf einer Bank am Bonner Busbahnhof auf einen Bus. Dort soll der Tatverdächtige plötzlich an sie herangetreten sein und unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe ihres Mobiltelefons sowie Bargeldes aufgefordert haben.

Die 24-Jährige übergab ihm daraufhin das Handy sowie einen zweistelligen Bargeldbetrag. Im Anschluss lief der Unbekannte zügig in die Wesselstraße, wo er nach Angaben der Geschädigten möglicherweise in einer Diskothek verschwunden sein soll.

Der Tatverdächtige kann wie folgend beschrieben werden:

  • etwa 1,70 m groß,
  • ca. 25 bis 35 Jahre alt,
  • dunkle Hautfarbe,
  • war bekleidet mit olivgrüner Zip-Jacke mit Kapuze.

Die Tat wurde am Sonntagmittag bei einer Polizeiwache angezeigt. Das Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wem der Tatverdächtige zur Tatzeit in Tatortnähe aufgefallen ist oder wer Angaben zu seiner Identität machen kann, wird gebeten, sich bei den Ermittlern unter der Rufnummer 0228 15-0 zu melden.