Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Zentrum: Unbekannter belästigte 73-jährige Frau - Mutmaßlicher Tatverdächtiger festgenommen

Off
Bonn-Zentrum: Unbekannter belästigte 73-jährige Frau - Mutmaßlicher Tatverdächtiger festgenommen
Am Mittwochvormittag, 04.04.2018, wurde eine 73-jährige Frau auf der Kölnstraße in der Bonner Innenstadt von einem ihr unbekannten Mann unsittlich berührt. Ein mutmaßlicher Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommen.

Zur Tatzeit gegen 09:55 Uhr ging die Frau auf der Kölnstraße in Richtung Innenstadt. Etwa in Höhe einer Bankfiliale an der Ecke Oxfordstraße ging ein Mann an ihr vorbei, der sie im Vorbeigehen unsittlich berührte und unmittelbar über den Bertha-von-Suttner-Platz in Richtung Kennedybrücke weglief.

Eine Zeugin beobachtete das Geschehen und meldete sich vor Ort bei den zwischenzeitlich alarmierten Beamten der Bonner City-Wache. Sie schilderte ihre Beobachtungen und gab an, am gestrigen Dienstag (03.04.2018) an der selben Örtlichkeit ebenfalls von dem Unbekannten angefasst worden zu sein.

Gleichzeitig konnte bei einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung ein mutmaßlicher Tatverdächtiger in Höhe der Doetschstraße gestellt werden. Der 26-Jährige wurde vorläufig festgenommen und ins Polizeipräsidium gebracht, wo das zuständige Kriminalkommissariat 12 die ersten Ermittlungen übernommen hat. Die Ermittler bitten mögliche weitere Zeugen, sich unter 0228 15-0 zu melden.