Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Zentrum: Verkehrsunfallflucht - Fußgänger angefahren

Off
Bonn-Zentrum: Verkehrsunfallflucht - Fußgänger angefahren
Die Polizei fahndet nach dem Fahrer eines motorisierten Zweirades, der am Montag, 04.12.2017, in der Bonner Innenstadt einen Fußgänger angefahren haben soll.

Der 23-jährige Geschädigte überquerte gegen 11:35 Uhr den Fußgängerüberweg an der Thomas-Mann-Straße/Am Hauptbahnhof in Richtung Rabinstraße. Zum selben Zeitpunkt soll ein Motorrad oder Mofa aus Richtung Bahnhof nach rechts in die Thomas-Mann-Straße eingebogen sein und den Mann erfasst haben. Dieser stürzte zu Boden und wurde dabei leicht verletzt. Der Unbekannte fuhr ohne anzuhalten weiter.

Zum Fahrzeug des Unfallverursachers liegen bislang keine näheren Angaben vor. Der Fahrer soll einen schwarzen Helm getragen haben und dunkel gekleidet gewesen sein.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise: Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben oder Hinweise zum flüchtigen Motorrad oder Mofa geben können werden gebeten, sich unter 0228/15-0 mit dem zuständigen Verkehrskommissariat 1 in Verbindung zu setzen.