Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bornheim-Hersel: Versuchter Raubüberfall auf Bäckerei

Off
Bornheim-Hersel: Versuchter Raubüberfall auf Bäckerei
Polizei fahndet nach flüchtigem Täter
In den Vormittagsstunden des 06.11.2018 ereignete sich auf der Rheinstraße in Bornheim-Hersel ein versuchter Raub auf eine Bäckerei.

Gegen 10:40 Uhr betrat ein mit einer Hockeymaske maskierter Mann den Verkaufsraum der Bäckerei und forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Die so bedrohte Geschädigte lief daraufhin in den hinteren Teil des Geschäftes und kam mit einem Kollegen zurück - als dieser dann den Räuber ansprach, flüchtete der Täter aus dem Geschäft zu Fuß über die Rheinstraße.

Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme des gescheiterten Räubers, zu dem derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

  • 20 bis 25 Jahre alt,
  • 170 bis 175 cm groß,
  • schlanke Statur,
  • bekleidet mit hell-grauem Kapuzen-Shirt und dunkler Hose
  • die auffällige Maskierung - eine Hockeymaske - war mit Panzertape und Gummizug am Kopf befestigt

Das zuständige KK 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen können sich unter der Rufnummer 0228 15-0 mit der Polizei in Verbindung setzen.