Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bornheim-Roisdorf: Alkoholisierte 61-Jährige kollidiert mit zwei Zäunen und einem PKW - Führerschein sichergestellt

Off
Bornheim-Roisdorf: Alkoholisierte 61-Jährige kollidiert mit zwei Zäunen und einem PKW - Führerschein sichergestellt
Zwei Zäune und einen PKW beschädigte eine 61-jährige Frau bei einer Trunkenheitsfahrt am Sonntagabend (02.12.2018) in Bornheim-Roisdorf.

Gegen 17:30 Uhr war die Frau mit ihrem blauen Skoda Fabia auf der Rathausstraße in Fahrtrichtung Siegesstraße unterwegs, als sie nach Zeugenangaben an der Gabelung "An der Wolfsburg/Rathausstraße" beschleunigt haben soll und frontal in einen Zaun fuhr. Beim Zurücksetzen ihres Wagens fuhr sie gegen einen gegenüberliegenden Zaun.

Anschließend setzte die 61-Jährige ihren Weg auf der Rathausstraße fort, kollidierte jedoch wenig später im Kurvenbereich mit einen geparkten VW Beetle und kam schlussendlich zum Stehen. Aufmerksame Zeugen nahmen der Frau daraufhin ihren Fahrzeugschlüssel ab.

Da ein Atemalkoholvortest aufgrund der Alkoholisierung der Skoda-Fahrerin vor Ort nicht durchgeführt werden konnte, wurde ihr auf der Polizeiwache Duisdorf eine Blutprobe entnommen. Dort musste die Frau auch ihren Führerschein abgeben.

Außerdem erwarten die 61-Jährige noch Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Unfallflucht. Das zuständige Verkehrskommissariat 2 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen.