Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bornheim: Zwölfjährige angefahren - Polizei bittet um Hinweise nach Verkehrsunfallflucht

Off
Bornheim: Zwölfjährige angefahren - Polizei bittet um Hinweise nach Verkehrsunfallflucht
Am Mittwoch (03.04.2019) soll die Fahrerin eines schwarzen Kleinwagens eine Verkehrsunfallflucht begangen haben, nachdem sie eine zwölfjährige Radfahrerin auf der Wallraffstraße angefahren hatte.

Das Mädchen beabsichtigte gegen 16:00 Uhr aus Richtung Burgstraße kommend die Wallraffstraße zu kreuzen und geradeaus auf einem Verbindungsweg zur Goethestraße weiterzufahren.

Als sie die Straße bereits beinahe vollständig überquert hatte, wurde sie von dem auf der Wallraffstraße in Richtung Apostelpfad fahrenden Auto am Hinterrad erfasst, stürzte und verletzte sich leicht.

Die Fahrzeugführerin soll nur kurz angehalten und vom Unfallort davongefahren sein, ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen.

Sie wird als

  • etwa 70 Jahre alt,
  • mit kräftiger Statur und
  • ca. 1,68 m groß beschrieben. Außerdem soll sie
  • kurze, auffällig rote, hochgestylte Haare gehabt haben.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich nach bisherigen Erkenntnissen um einen

  • schwarzen Kleinwagen
  • mit seitlicher, roter Aufschrift.

Das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wer Hinweise zur Identität der flüchtigen Autofahrerin geben kann, wird gebeten sich unter 0228 15-0 zu melden.