Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Dottendorf: Versuchter Raubüberfall auf Bäckerei - Polizei fahndet nach zwei flüchtigen Tätern

Off
Dottendorf: Versuchter Raubüberfall auf Bäckerei - Polizei fahndet nach zwei flüchtigen Tätern
In den frühen Abendstunden des 10.02.2019 kam es auf der Dottendorfer Straße in Bonn-Dottendorf zu einem versuchten Raubüberfall auf eine Bäckerei:

Gegen 18:00 Uhr betraten zwei maskierte Personen den Verkaufsraum des Geschäftes und forderten unter eines Messers von dem anwesenden Mitarbeiter die Herausgabe von Bargeld. Geschädigte ließ sich auf diese Forderung nicht ein und ging in den hinteren Teil des Ladens - die beiden Unbekannten flüchteten daraufhin ohne Beute in Richtung Friesdorf. Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme der beiden Männer, zu denen derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

1. Person:

  •  ca. 175 cm groß
  •  normale Statur
  •  etwa 20 Jahre alt
  •  dunkle Jacke - maskiert mit schwarzer Sturmhaube

2. Person:

  •  ca. 185 cm groß
  •  normale Statur
  •  etwa 20 Jahre alt
  •  sprach gebrochen Deutsch mit osteuropäischem Akzent
  •  dunkle Jacke - maskiert mit schwarzer Sturmhaube

Das zuständige KK 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen, die insbesondere auch Angaben zur Identität / zum Aufenthaltsort der beschriebenen Personen machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.