Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Foto-Fahndung: Unbekannte entwendeten Navigationsgeräte

Off
Autoaufbrecher
Foto-Fahndung: Unbekannte entwendeten Navigationsgeräte
Wer kennt diese Männer?
Im Februar öffneten zwei Männer in Bonn-Röttgen und -Ückesdorf mehrere Autos der Marke BMW. Dabei nutzten sie offenbar auch eine Schwachstelle des schlüssellosen Verriegelungssystems "Keyless" aus. Wer kann Hinweise zu den Tätern geben?

In der Nacht zum 19.02.2018 wurden in Bonn-Röttgen und -Ückesdorf aus mehreren Fahrzeugen der Marke BMW festinstallierte Navigationsgeräte entwendet. Die Fahrzeuge wurden nach bisherigen Erkenntnissen auch unter Nutzung des sog. "Keyless-Go-Systems" geöffnet.

In der selben Nacht versuchten zwei bislang unbekannte Männer, sich Zugang zum Innenraum eines in der Hedwig-Dransfeld-Straße in Röttgen geparkten BMW zu verschaffen. Zur Tatzeit zwischen 03:23 Uhr und 03:27 Uhr wurden sie dabei videografiert.

Auffällig ist dabei auch die Bekleidung der Tatverdächtigen

Einer der beiden Männer trägt einen großen Trekkingrucksack, der andere ist mit einer Trainingshose des Herstellers "Hummel" mit auffälliger Pfeilmusterung bekleidet.

Da die weiteren Ermittlungen bislang nicht zur Identifizierung der beiden Männer geführt haben, werden nun auf richterlichen Beschluss Bilder der Tatverdächtigen veröffentlicht.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung:

  • Wer kann Angaben zur Identität der Personen oder weitere Hinweise zum Tatgeschehen geben?
  • Wem sind die Personen anderweitig, möglicherweise auch als Übernachtungsgäste in Hotels oder Pensionen aufgefallen?

Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 35 unter der Rufnummer 0228 15-0 entgegen.