Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Königswinter: 55-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall schwerstverletzt

Off
Königswinter: 55-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall schwerstverletzt
Noch unklar ist der genaue Geschehensablauf eines Verkehrsunfalls, bei dem am Samstag (05.05.2018) ein 55-jähriger Radfahrer schwerstverletzt wurde.

Zeugen hatten den Radfahrer gegen 18:05 Uhr nach einem augenscheinlichen Sturzgeschehen verletzt auf einem Waldweg nahe der Einmündung der K25 in die Heisterbacher Straße/L268 gefunden und sofort den Rettungsdienst alarmiert. Dieser brachte den Mann in ein Krankenhaus, wo er derzeit intensivmedizinisch betreut wird.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang wurden vom zuständigen Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei übernommen. Da bislang keinerlei Hinweise zum Geschehensablauf vorliegen, bitten die Ermittler mögliche Zeugen, sich unter 0228 15-0 zu melden.