Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Kontrollen in Bad Godesberg - Präsenz und Interventionseinsatz

Off
Kontrollen in Bad Godesberg - Präsenz und Interventionseinsatz
Im Rahmen des Präsenz- und Interventionseinsatzes hat die Bonner Polizei am Montag (09.07.2018) zahlreiche Personen und Fahrzeuge kontrolliert.

Die Polizisten bestreiften in der Zeit von 18:00 Uhr bis 02:00 Uhr die bekannten Treffpunkte Jugendlicher in der Innenstadt, in Mehlem und in Friesdorf sowie verschiedene Parkanlagen und Schulhöfe.

Auf dem Gelände des Konrad-Adenauer-Gymnasiums auf der Max-Planck-Straße hielt sich gegen 20:00 Uhr eine fünfköpfige Personengruppe auf. Ein Drogenspürhund der Bonner Polizei wurde in unmittelbarer Nähe der Männer fündig. Seine gute Nase führte den Vierbeiner zu einer Tüte mit Marihuana. Eine entsprechende Strafanzeige wurde gefertigt.

Auf dem Mehlemer Dorfplatz wurde gegen 23:00 Uhr eine Gruppe von drei Jugendlichen festgestellt. Bei einer 18-Jährigen wurde bei der Überprüfung eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Sie erwartet ein Strafverfahren.

Insgesamt kontrollierten die Polizeibeamten 34 Personen und zwei Fahrzeuge.