Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Meckenheim: Kriminalpolizei ermittelt nach Handtaschenraub

Off
Meckenheim: Kriminalpolizei ermittelt nach Handtaschenraub
Ein bislang unbekannter Mann entriss einer 24-jährigen Frau am Donnerstag, 01.03.2018, in Meckenheim die Handtasche.

Die Geschädigte ging zur Tatzeit gegen 22:30 Uhr aus Richtung Bahnhof kommend über die Gerhard-Fey-Straße in Richtung Baumschulenweg. Der Mann näherte sich ihr von hinten, entriss ihr die Handtasche und flüchtete in Richtung Baumschulenweg.

Die Geschädigte erstattete am Freitag bei einer Polizeiwache Strafanzeige. Auf der Grundlage von Zeugenangaben kann der Tatverdächtige folgendermaßen beschrieben werden: Etwa 1,80 m groß - schlanke Statur - Dreitagebart - bekleidet mit grauer Wollmütze, schwarzer Winterjacke, dunkler Jeans und grauen Nike-Schuhen. Gesprochen hat der Unbekannte nicht.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise: Wem ist die beschriebene Person am Donnerstagabend in Tatortnähe aufgefallen oder wer kann Angaben zum Tatgeschehen machen? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 32 unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen.