Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Poppelsdorf: Verkehrskommissariat ermittelt nach Verkehrsunfallflucht - Sechsjährige verletzt

Off
Poppelsdorf: Verkehrskommissariat ermittelt nach Verkehrsunfallflucht - Sechsjährige verletzt
Die Ermittler des Verkehrskommissariats 1 der Bonner Polizei suchen Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am gestrigen Mittwoch (07.11.2018) gegen 08:00 Uhr in Poppelsdorf ereignet hat.

Ein sechsjähriges Mädchen fuhr demnach mit einem Cityroller auf dem Fuß- und Radweg an der Reuterstraße entlang, als sie in der Kurve Höhe Kirschallee mit einer entgegenkommenden Fahrradfahrerin zusammenstieß und infolgedessen stürzte.

Nachdem die Radfahrerin daraufhin kurz abstieg und sich bei dem Kind entschuldigte, fuhr sie anschließend weiter, ohne sich um das Kind zu kümmern. Die Sechsjährige musste durch Rettungssanitäter behandelt werden.

Zu der Radfahrerin liegen folgende Beschreibungsmerkmale vor:

  • etwa 160cm bis 165 cm groß,
  • schlanke Statur,
  • etwa 25 Jahre alt,
  • asiatisches Aussehen,
  • schulterlange Haare,
  • getönte Brille,
  • sprach Englisch,
  • auffällig violetter Fahrradhelm.

Zeugen des beschriebenen Unfalls, die sachdienliche Hinweise zu der flüchtigen Fahrradfahrerin geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 bei der Polizei zu melden.