Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Straßenraub in Bonn-Tannenbusch - Polizei bittet um Hinweise

Off
Straßenraub in Bonn-Tannenbusch - Polizei bittet um Hinweise
In den Mittagsstunden des 11.03.2019 ereignete sich im Bereich der Hirschberger Straße in Bonn-Tannenbusch ein Straßenraub:

Gegen 13:00 Uhr war ein 24-Jähriger auf dem Fußweg in unmittelbarer Nähe eines Studentenwohnheims unterwegs, als er unvermittelt von zwei Unbekannten, die sich von hinten genähert hatten, attackiert wurde.

Während einer der Täter ihn von hinten umklammerte, attackierte ihn der zweite von vorne und entwendete aus seiner Jacke eine Geldbörse. Die Räuber entnahmen das Bargeld und flüchteten mit ihrer Beute vom Ort des Geschehens - der 24-Jährige bleib unverletzt.

Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme der beiden Tatverdächtigen, zu denen derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

Täter 1

  • ca. 20 Jahre alt
  • ca. 170 cm groß
  • dünne Statur
  • sprach akzentfrei Deutsch
  • bekleidet mit hellblauen Hoodie, Kapuze auf dem Kopf

Täter 2

  •  ca.20 Jahre alt
  • ca. 170 cm groß
  • korpulente Statur
  • akzentfreies Deutsch
  • sehr kurzes, schwarzes Haar
  • bekleidet mit schwarzer Daunenjacke und schwarzer Jogginghose, Kapuze auf dem Kopf

Das zuständige KK 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.