Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Versuchter Raub auf Supermarkt in Bonn-Lannesdorf - Polizei fahndet nach flüchtigem Täter

Off
Versuchter Raub auf Supermarkt in Bonn-Lannesdorf - Polizei fahndet nach flüchtigem Täter
In den Abendstunden des 10.04.2019 kam es auf der Ellesdorfer Straße in Bonn-Lannesdorf zu einem versuchten Raubüberfall auf einen Supermarkt.

Gegen 20:55 Uhr betrat eine maskierte Person das Ladenlokal, ging auf den Kassenbereich zu und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld.

Als eine Mitarbeiterin daraufhin die Alarmanlage auslöste, flüchtete der Täter ohne Beute aus dem Geschäft in Richtung Honnefer Straße/Ellesdorfer Straße.

Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme des Täters, zu dem derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

  •  ca. 190 cm groß
  •  schlanke Statur
  •  heller Hauttyp
  •  schwarzes Tuch als Gesichtsmaskierung
  •  sprach akzentfrei deutsch
  •  dunkel gekleidet (u.a. mit Kapuzenpullover)

Die Überprüfung einer im Nahbereich des Tatortes festgestellten Person ergab, dass sie in keinem erkennbaren Zusammenhang mit dem geschilderten Tatgeschehen steht.

Das zuständige KK 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.