Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Versuchter Straßenraub in Bonn-Beuel - Polizei fahndet nach flüchtigen Tätern

Off
Versuchter Straßenraub in Bonn-Beuel - Polizei fahndet nach flüchtigen Tätern
In den späten Abendstunden des 28.09.2018 ereignete sich in der Straße "Hans-Steger-Ufer" ein versuchter Straßenraub:

Gegen 23:00 Uhr war eine 38-jährige Frau zusammen mit einem Bekannten zu Fuß auf der Straße unterwegs, als sich zwei männliche Personen von hinten näherten und zunächst "nach Zigaretten" fragten. Als die beiden Geschädigten darauf nicht eingingen, zog einer der beiden Unbekannten ein Messer und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Die 38-Jährige rannte daraufhin zusammen mit ihrem Begleiter davon - die beiden Unbekannten ließen von ihrem Vorhaben ab. Die Geschädigten erstatteten schließlich Anzeige bei der Polizei. Die daraufhin eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Feststellung der beiden Täter, zu denen derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

1.Person (Messerträger):

  • ca. 190cm groß dunkler
  • 3-Tage-Bart
  • hellere Hautfarbe
  • längere, zurückgegelte, ölige Haare
  • längere Jacke, weißes T-Shirt, dunkle Hose

2. Person:

  • ca. 170cm groß
  • dunklere Hautfarbe
  • 3-Tage-Bart
  • dunkle Kleidung

Das zuständige KK 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.