Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Einbruchsschutz Beratungsgespräch
Einbruchschutz - Wie schütze ich Haus und Wohnung?
Unsere technischen Berater informieren Sie darüber, welche Möglichkeiten die moderne Technik bietet, sich gegen einen Einbruch zu sichern. Schon einfache, aber geprüfte mechanische Sicherungen an Ihren Fenstern und Türen, sach- und fachgerecht montiert, sind überraschend wirkungsvoll.

Sie bauen ein Haus? Wir helfen gerne - durch eine kostenlose Beratung. Bauherren, die mit ihren Plänen zu uns in das Kommissariat Kriminalprävention /Opferschutz kommen, beraten wir ebenso kostenlos wie jeden Bürger, der sich über technische Sicherungsmaßnahmen informieren will. Schon jetzt der Tipp: Je früher Sie zu uns kommen, desto kleiner werden Ihre Kosten für das Sicherheitspaket!

Weitere Angebote zur technischen Prävention:

  • Unsere Berater nehmen an Messen und Ausstellungen teil, auch dort präsentieren wir das gesamte Leistungsspektrum des Kommissariats Vorbeugung.
  • Wir stehen für Vorträge zu Themen rund um die Sicherheit zur Verfügung, sprechen Sie hierzu bitte unsere Sicherheitsberater an.
  • Wir bieten für interessierte Gruppen Informationsveranstaltungen auf unserer Dienststelle an, bitte besprechen Sie die Themen mit Ihren Ansprechpartnern.

Kontakt zu unseren Kollegen:

Kriminalhauptkommissar Hans-Jürgen Hoppe
Kriminalhauptkommissar Thomas Risch
Kriminalhauptkommissar Jan Schumacher
Regierungsbeschäftigter Roland Kirschhausen
Regierungsbeschäftigter Bernhard Sodoge

Sammelrufnummer: 0228 / 15-7676 - KKKPO.Bonn [at] polizei.nrw.de

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110