Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Aktuelles

DNA Untersuchung
Aktuelles
Laufende Informationen über die Mordermittlung

Ermittlungen der Mordkommission dauern weiter an


Aktuell sind 1.400 Spuren von den Wissenschaftlern des LKA NRW untersucht – zu einer tatrelevanten Auflösung kam es hierbei nicht.

Im Zuge der aktuell noch andauernden Ermittlungen hat sich der Umfang der in Frage kommenden DNA-Proben auf insgesamt rund 2.400 erhöht. In teilweise aufwendigen Ermittlungen, z.B. im Ausland oder aber auch zu bereits verstorbenen Personen, gehen die Teams der Mordkommission aktuell noch rund 400 Spuren an.

„Über die groß angelegte DNA-Reihenuntersuchung hinaus sind nach wie vor auch Hinweise von den Bürgerinnen und Bürgern von großer Bedeutung für uns. Parallel zu den Probenentnahmen sind wir auch in diesem Ermittlungsbereich weiterhin unterwegs“, erklärt der Leiter der Mordkommission, EKHK Reinhold Jordan. 

 

 

Pressemeldungen zum Mordfall:

20.11.2019 - Beitrag in der Sendung "WDR - Hier und Heute" zu Profiling und Cold Case-Management des LKA NRW

Interview mit Andreas Müller, dem Leiter der Operativen Fallanalyse des Landeskriminalamtes NRW

16.11.2019 - Polizei informiert in Hemmerden über bevorstehende DNA-Reihenuntersuchung

Bonn/Rhein-Kreis-Neuss:Mordfall Claudia Ruf: Polizei informiert in Hemmerden über bevorstehende DNA-Reihenuntersuchung

Video

Bitte helfen Sie der Polizei.

Appell zur Mitwirkung beim DNA-Test der Mordkommission1:30 MinutenWDR Köln

Der Vater der ermordeten Claudia Ruf wendet sich mit einem Appell an die Öffentlichkeit, die polizeiliche Ermittlungsarbeit…