Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

32-Jähriger mit rund 1,5 Promille unterwegs

Off
Off
32-Jähriger mit rund 1,5 Promille unterwegs
Kein Führerschein, kein Fahrzeugschein, betrunken, ohne gültige Zulassung und Versicherungsschutz: So das Resümee einer Verkehrskontrolle am frühen Montagmorgen.
PLZ
53227
Polizei Bonn

Die Beamten der Bonner City-Wache hatten den silbernen 3er BMW gegen 05:15 Uhr in der Franziskanerstraße kontrolliert. Da der polizeibekannte 32-jährige Fahrzeugführer weder Führerschein noch Fahrzeugschein vorweisen konnte und ein Alkoholvortest einen Wert von rund 1,5 Promille ergab, wurde er zur City-Wache gebracht.

Erste Ermittlungen ergaben, dass er den BMW ohne gültige Zulassung und Versicherungsschutz geführt hatte.

Auf der Wache angekommen setzte der Mann setzte sich gegen die polizeilichen Maßnahmen zur Wehr und beleidigte die Polizeibeamten. Nachdem ihm eine Blutprobe entnommen wurde, brachte ein Streifenwagen ihn zum Ausnüchtern in das Polizeigewahrsam nach Ramersdorf. Sein Auto wurde sichergestellt.

Den 32-Jährigen erwartet nunmehr ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung, Körperverletzung und einer Straftat nach dem Pflichtversicherungsgesetz.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110