Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Bad Godesberg: 64-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt - Polizei bittet um Hinweise

Off
Off
Bonn-Bad Godesberg: 64-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt - Polizei bittet um Hinweise
Am Montag, den 26.11.2018, kam es im Einmündungsbereich von Winterstraße und Burgstraße in Bad Godesberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 64-jährige Radfahrerin leicht verletzt wurde.
PLZ
53173
Polizei Bonn

Die Frau fuhr gegen 12:20 Uhr aus Richtung Aennchenplatz kommend stadtauswärts über den Radweg und beabsichtigte, die Winterstraße in Fahrtrichung Meckenheim zu kreuzen.

Ein in selber Richtung neben ihr fahrendes Auto bog dann zunächst vor der Frau an der Einmündung nach rechts in die Winterstraße ab. Hiernach wollte die 64-Jährige die Winterstraße queren und rollte los.

Gleichzeitig soll dann aber ein weißer Pkw mit Aufschrift, möglicherweise ein Kastenwagen, aus selber Richtung ohne abzubremsen in die Winterstraße abgebogen sein. Daraufhin musste die Frau stark bremsen, kam zu Fall und verletzte sich.

Der Fahrer des weißen Pkw soll seine Fahrt unmittelbar fortgesetzt haben, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zum weißen Pkw sowie zur Identität des Unfallverursachers machen können, werden gebeten sich unter 0228 15-0 zu melden.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110